Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
alleskeinproblem2

Aus dem Buch „Alles kein Problem“ von Ingo Litschka

 

Brennende Wolken

Cover & Teaser Design
Gestaltung und Kreation eines illustrativen Buchcovers sowie Konzeption
eines Buchumschlages für das Buch „Brennende Wolken“ von Ingo Litschka

Umsetzung

Wolken werden brennen…

Die Cover Illustration visualisiert eine spannungsreiche Schlüsselszene des Bandes,
die ich vorab zur Inspiration für die Covergestaltung lesen durfte. Die Szene handelt von
einem Kampf, der sich in gefährlicher Höhe über den Wolken abspielt. Die angreifenden
Piraten-Luftschiffe bilden eine bedrohliche Formation, die Kurs auf den Zeppelin nimmt.
Eines der Schiffe stürzt ab und explodiert, womit es die Wolken im Hintergrund zum
Brennen bringt.

Der Zeppelin, um den sich der Kampf abspielt, steht prägnant im Vordergrund, womit
das Augenmerk des Covers auf den Kampf gesetzt wird. Dieser Fokus wird ebenfalls
durch den Einsatz von Licht in diesem Bereich unterstützt. Unterhalb des Zeppelins habe
ich den dramatischen Sturz der Silhouette eines Piratens und die Explosion eines
abstürzenden Luftschiffes visualisiert, um den Ernst der Lage und den Kampf um Leben
und Tod zu verdeutlichen.
Der Rabe, der vorne rechts im Vordergrund steht, trägt den Namen Sabel. Er ist eine
sympathische Figur, die in jedem Band der Reihe auftaucht und damit auf dem Cover
einen Wiedererkennungswert und gleichzeitig eine Verbindung zu Band eins
„Dunkler Schwarm“ der Reihe schafft.

Auch bei der Colorierung war es mir wichtig, die bedrohliche und abenteuerliche
Stimmung der Szenerie einzufangen und wirkungsvoll zu visualisieren.
Bei der Farbgebung habe ich mit verschiedenen Farbabstufungen und Farbmischungen
aus Grau, Orange und Rottönen gearbeitet, um die Wolken auch auf dem Cover
atmosphärisch zum Brennen zu bringen und den Betrachter direkt in das Geschehen
hineinzuziehen.

Für die Typografie des Titel habe ich eine eigenständige Schreibschrift gewählt,
deren Buchstaben ich manuell stilisiert und optimiert habe. Der Schriftzug steht wie
bei Band eins in weiß auf dunklem Grund, womit wiederum ein Wiedererkennungswert
zu Band eins geschafft wird. Darüber hinaus ragt der Schriftzug in die ausgebreiteten
Flügel von Sabel, womit der Eindruck vermittelt wird, dass er ihn behütet und ein
geschlossenes Gesamtbild entsteht.
Über das Buch

Gil Kayn ist zurück.
Zuerst ist sein Leben ruhig bis er eine Nachricht bekommt und eine ganz bestimmte
Modistin wieder seine Hilfe braucht. Bald schon wünscht er sich zu Hause geblieben zu sein.
Denn London wird dunkler, Freunde sterben auf mysteriöse Weise, andere Schatten
werden brutal ermordet und ein Kristall wird aus dem Archiv der Loge gestohlen.
Unaufhaltsam reißt der Sog dieser düsteren Verbrechen Gil an den Rand des Abgrunds
und er muss gegen seine Vergangenheit  kämpfen, auf Leben und Tod…

Veröffentlicht bei Designmadeingermany